Das erste gespendete Kaninchen zur Auktion 2018/2019

Heute haben wir das erste Bild eines gespendeten Kaninchens erhalten. Danke an Uwe Schaffner für dieses tolle Tier. Wir freuen uns wirklich sehr über die große Resonanz zu unserer Kaninchenversteigerung zugunsten schwer kranker Kinder. Ebenfalls erhielten wir heute eine sehr nette E-Mail von Zuchtfreund Gerhard Voigt, mit der er den Sinn und Zweck unserer Auktion genau getroffen hat: Wir wollen helfen und gemeinnützige Projekte unterstützen! Da uns diese E-Mail sehr berührt hat, hier ein Auszug:

Hallo und vielen Dank für Ihr Engagement,
ich finde ihre Kaninchenauktion eine ganz tolle Sache um gemeinnützige Projekte zu unterstützen, vor allem Projekte für Kinder, welche in den unterschiedlichsten Situationen Hilfe benötigten. Dies war auch der Grund, dass wir uns in diesem Jahr dazu entschlossen haben Ihr Projekt mit der Spende eines Kaninchens zu unterstützen, auch wenn dies vielleicht nur ein kleiner Beitrag zum Auktionsergebnis sein wird.

Jede wirklich noch so kleine Spende hilft und es müssen keine herausragenden Tiere mit 97,5 Punkten sein! Kaninchenzüchter spenden und bieten mit Herz – auch auf Kaninchenzubehör und anderes, dass eine Verbindung zu unserem Hobby herstellt. Vielen Dank für Euer Engagement.

One Reply to “Das erste gespendete Kaninchen zur Auktion 2018/2019”

  1. Hallo Zuchtfreund Gerhard Voigt , sie haben einen hervorragenden Kommentar geschrieben Aber ich glaube noch so kleiner Betrag wird den Kindern hoffentlich ein bisschen helfen. Ich hoffe und würde mir wünschen dass ein bisschen Geld zusammen kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.