FAQ- Häufig gestellte Fragen

An dieser Stelle möchten wir alle wichtigen Fragen beantworten, die häufig gestellt werden. Wir bitten Euch, bevor Ihr uns eine Anfrage sendet, erst zu schauen, ob Eure Frage hier nicht schon beantwortet wurde.

Wann beginnt die offizielle Auktion?

Die offizielle Auktion 2020 beginnt am 11.11.2020. Erst dann könnt Ihr offiziell auf Kaninchen und Zubehör bieten oder Eure Kaninchen zur Versteigerung anbieten. Voranmeldungen nehmen wir gerne per E-Mail entgegen.

Bis wann muss ich mein Gebot abgeben?

Eure Gebote könnt Ihr von Beginn an abgeben. Diese Auktion dient einem guten Zweck, darum ist es sinnvoll, nicht erst am Ende einer Auktion zu bieten, sondern auch schon vorher Gebote abzugeben.

Bekomme ich Geld für meine Tiere?

Ja, 80% der Erlöse gehen in diesem Jahr aufgrund der vielen Schauabsagen, die der Corona-Pandemie geschuldet sind an die Züchter selbst. 20% werden an die Organisation Make-A-Wish Deutschland übergeben.

Wie erfolgt die Übergabe der Tiere?

Die Übergabe der Tiere an ihre neuen Besitzer erfolgt direkt von Züchter zu Züchter nach Vorlage der Email, die nach einer gewonnen Auktion versendet wird.

Ich brauche Hilfe beim Einstellen der Tiere zur Versteigerung

Bitte sendet uns eine Email mit den Daten und einem aussagekräftigen Foto, im Notfall übernehmen wir das Einstellen für Euch.

Mein Bekannter möchte ein Tier spenden, hat aber kein Internet, wie gehen wir vor?

Auch in diesem Fall könnt Ihr uns eine Email mit den Eckdaten zu den Tieren senden und ggf. auch ein paar Fotos, denn Bilder sagen oft mehr als 1000 Worte.

Ich habe keine Tiere, die ich versteigern möchte, aber ich will helfen, was kann ich tun?

Für solche Fälle haben wir ein Spendenkonto eingerichtet. Gerne nehmen wir auch Geldspenden entgegen!

Wenn Ihr Geld spenden möchtet, lasst es uns doch bitte durch eine kurze Email wissen.

Spezielle Fragen können per eMail an folgende Adresse gesendet werden:

kontakt(at)kaninchenversteigerung.de